Das Unternehmen
Das Unternehmen



Druckversion     Ihr Kommentar zu dieser Seite

Das Unternehmen

1. Bitumen-Anlieferung

2. Trägereinlagen auf Rollen

3. Polymer-Granulat als Bitumenzusatz

Bevor wir Sie mit den unterschiedlichen Dachbahnen und deren speziellen Eigenschaften vertraut machen, erlauben Sie uns ein paar Worte zu dem Unternehmen, das diese Dachbahnen für Sie herstellt, dessen Mitarbeiter Sie gern über die Eigenschaften und Verarbeitungsvarianten informieren und Sie bei der Auswahl der für ein bautechnisches Problem richtigen Materialkombination berät.

Im Jahr 1967 haben wir das Dachbahnenwerk aus der Stadt heraus in die Hessenstraße, vor die Tore Emdens verlegt. Schon damals haben wir die neue Fabrikationsanlage auf die Endlosproduktion von Dachbahnen höchster Güte ausgelegt. Und, abgesehen von einigen Modernisierungen im Detail, entspricht die Anlage nach wie vor dem Stand der Technik! An der Ems denken wir eben langfristig!

1972 kamen eine Lagerhalle und ein Verwaltungsgebäude, 1977 eine weitere Lagerhalle (für Fertigprodukte) hinzu. Damit hatten wir „alles unter einem Dach’ (das natürlich flach und mit Dachbahnen gedeckt ist!).

Sehr stolz sind wir, dass die Emder Dachpappenfabrik ein Familienunternehmen im wahrsten Sinne ist: Nicht nur hat die Familie Hille seit fast 100 Jahren konstant die Geschicke des Unternehmens bestimmt, auch unsere Mitarbeiter sind traditionell Jahrzehnte lang „bei Hille’ tätig. Manche sogar schon in der zweiten Generation! Auch das nennen wir langfristiges Denken. Oder Tradition, oder Kontinuität, je nach dem wie Sie es lieber mögen.

Mit einem bewusst schlanken Team von 20 Frauen und Männern produzieren wir im Jahresmittel etwa 3 Millionen m² Dachbahnen. 3 Millionen m², damit könnten Sie rund 430 Fußballfelder oder, vielleicht noch anschaulicher, rund 100 km Autobahn (die Strecke Hamburg – Bremen) komplett abdecken!

Und dennoch: Trotz dieses beachtlichen Zahlenspiels verstehen wir uns als regionaler Produzent für einen regionalen Bedarf. Von unserem Standort Emden aus beliefern wir schnell, flexibel und zuverlässig unsere Abnehmer im Nord(west)en Deutschlands.

Denn in der Region sind auch die Beziehungen zu unseren Geschäftspartnern – Lieferanten und Käufern – langfristig gewachsen. Einigen von ihnen haben wir die Möglichkeit gegeben, sich in dieser Broschüre gemeinsam mit uns vorzustellen. Verstehen Sie dies bitte als Ausdruck einer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit, z.B. mit Baustoff-Händlern, Bedachungs-Fachhändlern und Dachdeckereien.

Insbesondere aber auch mit den Lieferanten der von uns benötigten Grundstoffe. Ihre gleichbleibende Güte, ist für unsere Kunden der Garant für ein Endprodukt mit gleichbleibend hoher Qualität: die Dachbahn.

zurück / weiter...

Diesen Artikel bearbeiten

Diese Seite hat folgende Unterseiten:

- Die Qualitätskontrolle
- Das Team
NEWS-Artikel

- 22.11.2013 / Kaltselbstklebesysteme für Flachdach und Bauwerksabdichtung
   


   weiter lesen ...

- 14.06.2013 / Emdaplan Terra-San
FÜR HÖCHSTE ANFORDERUNGEN - AUCH BEI EXTREMEN WETTERLAGEN   

... weiter lesen

- 14.06.2013 / Climavine Dachbahnen
INNOVATIVER UND DICHTER BEITRAG ZUR KLIMABILANZ   

... weiter lesen

zum News-Archiv


Impressum | Kontakt | E-mail
Nach oben